Was sind Intermediäre und wie schützen wir die Medienvielfalt im Netz? – Ein Erklärfilm der mabb

AUFSICHT & ZULASSUNG

Impressumspflicht im Netz: Was gibt es zu beachten?

MEDIENKOMPETENZ

Für Schülerinnen und Schüler: Radio Talent Class bietet Blick hinter die Kulissen des Radioalltags
Jetzt bewerben: Förderpreis und Anerkennungspreis Medienkompetenz stärkt Brandenburg

HÖRFUNK

#OAM19: Vorstellung der Ergebnisse beim Digitalradiotag am 9. September 2019
ma Audio 2019 II für Berlin und Brandenburg erschienen
Drei Bewerbungen auf DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg

DIGITALE PROJEKTE

Smart Village: mabb fördert Medienkompetenz-Workshops bei Fläminger Kreativsause

AKTUELLE JOBS

Für Organisationstalente: Direktionsassistenz (m/w/d)

ALEX BERLIN

ALEX-Volontäre berichten vom Campfire Festival 2019 für eine bessere Gesellschaft
Berliner Ferienschulen nehmen SciFi-Hörspiel bei ALEX Berlin auf

MIZ BABELSBERG

Jetzt bis zum 1. September 2019 bewerben: MIZ RADIO SCHOOL 2019
Innovationen für lokale Berichterstattung: Creators Day für Lokaljournalistinnen und –journalisten am 18. September 2019 im MIZ
Sehr geehrte Empfänger des mabb-Newsletters,

in unserem aktuellen Newsletter informieren wir Sie unter anderem über folgende Themen:

Medienvielfalt im Netz: Erklärfilm der mabb beleuchtet Einfluss von Intermediären und Algorithmen.

#OAM19: mabb und BLM präsentieren aktuelle Ergebnisse zur Online-Audio-Nutzung beim Digitalradiotag am 9. September 2019.

Smart Village: mabb fördert Medienkompetenz-Workshops bei Fläminger Kreativsause.

Diskussionsrunde und TV-Feature: ALEX-Volontäre berichten vom Campfire Festival für eine bessere Gesellschaft.

Innovationen für lokale Berichterstattung:
Creators Day für Lokaljournalistinnen und -journalisten am 18. September 2019 im MIZ.

Haben Sie auch weiterhin Interesse an Neuigkeiten der mabb? Dann freuen wir uns über Ihr Feedback an newsletter@mabb.de und natürlich auch über Ihre Weiterempfehlungen. An- und Abmeldungen können Sie jederzeit per E-Mail an die genannte Adresse oder direkt hier vornehmen. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der mabb

Was sind Intermediäre und wie schützen wir die Medienvielfalt im Netz? Ein Erklärfilm der mabb

Die digitale Welt wird immer komplexer. Suchmaschinen, soziale Netzwerke, Videoplattformen und Instant-Messaging-Dienste haben das Kommunikations- und Informationsverhalten fundamental verändert. Waren es früher vor allem die Medien, die Öffentlichkeit für ein Thema erzeugten, verschiedene Meinungen darstellten und den Diskurs strukturierten, übernehmen heute sogenannte Intermediäre wie Google, Facebook & Co. einen Teil dieser Aufgaben. Diese Plattformen bündeln und selektieren Informationen und journalistische Inhalte und nehmen so Einfluss auf die Meinungsbildung und Meinungsvielfalt.

Welche Chancen und Risiken ergeben sich im Umgang mit Intermediären? Kann man Intermediäre regulieren? Und welche Rolle spielen die Landesmedienanstalten im Umgang mit den Plattformen? Antworten bietet der Erklärfilm "Intermediäre und Medienvielfalt" der mabb.
>>ZUM ERKLÄRFILM

AUFSICHT & ZULASSUNG

Impressumspflicht im Netz: Was gibt es zu beachten?

Für die Transparenz im Internet ist es nötig, sich als Anbieter zu erkennen zu geben. Das führt zu einer Impressumspflicht für alle, die Medien im Netz anbieten. In unserem Leitfaden finden Interessierte alle nötigen Informationen, sodass bei der Anbieterkennzeichnung keine Fehler unterlaufen. >>ZUM LEITFADEN

MEDIENKOMPETENZ

Für Schülerinnen und Schüler: Radio Talent Class bietet Blick hinter die Kulissen des Radioalltags

Schon auf Sendung? Vom 9. bis zum 12. Oktober 2019 haben radiobegeisterte Jugendliche die Gelegenheit, in der Radio Talent Class der mabb und der RTL Radio Center GmbH einen Blick hinter die Kulissen des täglichen Radiogeschäfts zu werfen. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 18 Jahren aus Berlin und Brandenburg bis zum 15. September 2019. >>WEITERE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

Jetzt bewerben: Förderpreis und Anerkennungspreis Medienkompetenz stärkt Brandenburg

Bereits zum achten Mal wird in diesem Jahr der Förderpreis "Medienkompetenz stärkt Brandenburg" an herausragende medienpädagogische Konzepte verliehen. Gesucht werden Projektkonzepte, die sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Nachrichtenkompetenz beschäftigen. Erstmalig werden 2019 auch bereits umgesetzte medienpädagogische Projekte mit dem Best-Practice-Anerkennungspreis ausgezeichnet. Bewerbungsschluss ist der 16. September 2019. >>ZUR AUSSCHREIBUNG

HÖRFUNK

#OAM19: Vorstellung der Ergebnisse beim Digitalradiotag am 9. September 2019

Wie werden Online-Audio-Angebote im Jahr 2019 genutzt? Und welche Rolle spielen Smart Speaker und Sprachsteuerung? Im Rahmen des Digitalradiotags der Landesmedienanstalten am 9. September 2019 präsentieren die mabb und die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) und der Landesanstalt für Medien NRW sowie dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) und dem Verband privater Medien (VAUNET) die Ergebnisse des Online-Audio-Monitors (OAM). Die bevölkerungsrepräsentative Studie gibt Auskunft über die Nutzung von Webradio, Musik-Streaming und Podcasts und beleuchtet aktuelle Trends rund um Smart Speaker und Sprachsteuerung. >>WEITERE INFORMATIONEN ZUM PROGRAMM UND ANMELDUNG

ma Audio 2019 II für Berlin und Brandenburg erschienen

Die „ma Audio 2019 II" der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) ist erschienen. Die Media-Analyse, an der sich die mabb seit mehreren Jahren beteiligt, ist für werbeführende Sender der Region Berlin-Brandenburg die Medienwährung des Radiomarkts: Die Ergebnisse bestimmen maßgeblich das Buchungsverhalten von Werbeplätzen. >>ZU DEN ERGEBNISSEN

Drei Bewerbungen auf DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg

Auf die von der mabb ausgeschriebenen DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg haben sich drei Radiosender beworben.
>>WEITERE INFORMATIONEN

DIGITALE PROJEKTE

Smart Village: mabb fördert Medienkompetenz-Workshops bei Fläminger Kreativsause

Von Audioguide bis Videodreh: Im Rahmen der Fläminger Kreativsause fördert die mabb vom 2. bis zum 8. September 2019 verschiedene Medienkompetenz-Workshops in der Smart Village-Region. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erstellen u. a. in einem fünftägigen Workshop einen Audioguide, der lokale Geschichten in Form von Audiobeiträgen zu einer Audiotour zusammenfasst und mit interaktiven Elementen ergänzt. In weiteren Veranstaltungen lernen Interessierte die Grundlagen der Videoproduktion und des Programmierens kennen. >>WEITERE INFORMATIONEN ZUM PROGRAMM

AKTUELLE JOBS

Für Organisationstalente: Direktionsassistenz (m/w/d)

Die mabb sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Direktionsassistenz (m/w/d). Alle Informationen zu den Anforderungen und zur Bewerbung sind auf unserer Webseite verfügbar.
>>ZUR AUSSCHREIBUNG

ALEX BERLIN

ALEX-Volontäre berichten vom Campfire Festival 2019 für eine bessere Gesellschaft

Die Volontäre des zweiten Jahrgangs des Integrationsvolontariats der mabb nehmen am diesjährigen Campfire Festival für eine bessere Gesellschaft teil. Ali Hassanpour stellt in einer Diskussionsrunde seine Deutsch-Persische Radiosendung „Radio Popcorn“ vor, die wöchentlich bei ALEX Berlin, Radio Weser.TV und TIDE Radio live ausgestrahlt wird. Nyima Jadama und Rama Aldarwish produzieren in Zusammenarbeit mit der Schöpflin Stiftung ein TV-Feature für ALEX Berlin. Außerdem gestalten die Volontärinnen und Volontäre mit dem Medienprojekt Amal, Berlin! ein Netzwerktreffen für Journalistinnen und Journalisten mit Fluchthintergrund. Das Campfire Festival findet vom 31. August bis 2. September in Düsseldorf statt.
>>WEITERE INFORMATIONEN ZUM INTEGRATIONSVOLONTARIAT

Berliner Ferienschulen nehmen SciFi-Hörspiel bei ALEX Berlin auf

Science Fiction im ALEX-Studio: In Kooperation mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) haben Kinder im Rahmen der „Berliner Ferienschulen – Sprachförderung, Bildung und Teilhabe für geflüchtete Kinder und Jugendliche“, einem Partnerprojekt der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, ein SciFi-Hörspiel aufgenommen. Sowohl die Handlung als auch die Charaktere wurden von den Kindern selbst entwickelt und anschließend im ALEX-Studio eingesprochen. Das Hörspiel wird in den kommenden Wochen im Radioprogramm von ALEX Berlin ausgestrahlt. >>ZUM ALEX-RADIO

MIZ BABELSBERG

Jetzt bis zum 1. September 2019 bewerben: MIZ RADIO SCHOOL 2019

Wie klingen radiotaugliche Moderationen? Wie werden Beiträge produziert? Und wie nutzt man Social Media im Hörfunkbereich? Vom 22. bis zum 27. September 2019 haben Radiobegeisterte die Gelegenheit, im Rahmen der RADIO SCHOOL des MIZ einen Blick hinter die Kulissen des täglichen Radiogeschäfts zu werfen. Die Radiomacherinnen und -macher von morgen durchlaufen an sechs Tagen wesentliche Stationen des Hörfunk-ABC und sammeln erste Erfahrungen im professionellen Radioumfeld. Bewerben können sich Studierende, Absolventinnen und Absolventen, angehende Hörfunkpraktikantinnen und -praktikanten sowie weitere Interessierte aus Berlin und Brandenburg, die sich auf einen Einstieg im Audiobereich vorbereiten möchten, noch bis zum 1. September 2019.
>>WEITERE INFORMATIONEN ZU PROGRAMM UND BEWERBUNG

Innovationen für lokale Berichterstattung: Creators Day für Lokaljournalistinnen und -journalisten am 18. September 2019 im MIZ Babelsberg

Neue Werkzeuge kennenlernen, querdenken, vernetzen und innovative Wege im Lokaljournalismus gehen: Am 18. September 2019 lädt das MIZ Babelsberg Lokaljournalistinnen und -journalisten aus Berlin und Brandenburg zum ersten „Creators Day“ ein. Das Event findet im Rahmen der neuen Lokaljournalismus-Initiative „Local Heroes“ statt.

>>ZUM PROGRAMM
>>ZUR ANMELDUNG
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.